Wissenswertes im Trauerfall

Haus-Sterbefall

Arzt verständigen. Erst wen der Arzt den Totenschein ausgestellt hat, dürfen wir den Verstorbenen abholen.

Krankenhaus oder Seniorenheim

In der Regel werden die ersten notwendigen Schritte vom jeweiligen Personal getätigt.

Bestattungsinstitut Lupp Bexbach

Dokumente, die zur Beurkundung benötigt werden:

  • Todesbescheinignung bzw. Leichenschauschein
  • Familienbuch bzw. Heiratsurkunde
  • Geburtsurkunde (wenn möglich)
  • Personalausweis oder Meldenachweis
  • Sterbeurkunde des Ehepartners (bei verwitweten Personen)

Unsere Serviceleistungen, die wir auf Wunsch für Sie übernehmen:

  • Überführung der/des Verstorbenen
  • Nicht vorhandene Dokumente zur Beurkundung (siehe oben) vom Amt beschaffen
  • Rentenabmeldung bzw. -ummeldung
  • Terminierung bei Stadt/Kirche, evtl Trauerredner
  • Organisation der Trauermusik
  • Beratung über Blumendekoration
  • Gesamte Dekoration in der Trauerhalle mit Hintergrundbild, Kerzen, Todenfeuer sowie Dekorationstüchern
  • Beratung über Gestaltung inkl. des Aufgebens der Traueranzeige (und Danksagung) bei der Saarbrücker zeitung und evtl. Pfälzer Merkur